Selbständige Veröffentlichungen

 a) Verfasser

1.             Kuba und der Weltkommunismus. Westdeutscher Verlag, Köln-Opladen 1967.

2.                    Revolutionspartei und politische Stabilität in Mexiko. Übersee Verlag, Hamburg 1969                                                                                                                                                                      

(Schriftenreihe des Instituts für Iberoamerika-Kunde, Hamburg, Bd. 12);                                                                                                                                                                                                    

erw. span. Ausg.: El Partido de la Revolución y la estabilidad política en México. Universidad Nacional Autónóma de México, México (D.F.) 1974; 2.,überarb.u. erw. Aufl. 1978.

3.             Jugoslawien: Politik, Gesellschaft, Wirtschaft. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 1975.

4.             Die politischen Systeme der sozialistischen Staaten. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1979.

5.                    Die kubanisch-sowjetische Partnerschaft. Entwicklung, aktueller Stand, Probleme, Köln 1980                                                                                                                            (Berichte des Bundesinstituts für ostwissenschaftliche und internationale Studien, Nr. 28).

6.             Lateinamerika und die Bewegung der Blockfreien. Zur Frage einer Solidarisierung Lateinamerikas mit Afrika und Asien. Institut für Iberoamerika-Kunde, Hamburg 1980 (Arbeitsunterlagen und Diskussionsbeiträge, Nr. 9).

7.             The Political Systems of the Socialist States: An Introduction to Marxist-Leninist Regimes. Wheatsheaf Books, Brighton (Sussex); St. Martin’s Press, New York 1986.

 b) Herausgeber

1.                     Politisches Lexikon Europa, 2 Bde. Verlag C. H. Beck, München 1981.

2.                       Elections in Socialist States. Harvester-Wheatsheaf, New York/London usw.; St.Martin’s Press, New York 1990.

3.                     Politik und Bildung als Zukunftsgestaltung. Festschrift für Günther Bals. Knechtverlag,  Landau 1994

c) Mit-Herausgeber

1.Problems of Caribbean Development. Regional Interaction, International Relations, and the Constraints of Small Size.

(Zus. mit U. Fanger, W. König, G. Sandner.) Wilhelm Fink Verlag, München 1982.

 

Beiträge zu Zeitschriften und Sammelwerken

1.        Die kubanische Revolution und der Weltkommunismus, in: Osteuropa 12 (1962): 11/12, S. 735-746.

2.        Die Kuba-Krise: Eine Rückschau auf ihren Ablauf und vorläufigen Ausgang, in: Osteuropa 13 (1963): 7/8, S. 495-504.

3.        Fidel Castro zwischen Moskau und Peking, in: Osteuropa 13 (1963): 11/12, S. 818-822.

4.        Castro und der Konflikt Moskau - Peking, in: Außenpolitik 15 (1964): 12, S. 857-863.

5.        Kommunismus und Castrismus in Lateinamerika, in: Osteuropa 15 (1965): 7/8, S. 497-504.

6.        Die Institutionalisierung der kubanischen Revolution, in: Osteuropa 16 (1966): 1, S. 18-22.

7.        ‘Friedliche Koexistenz‘ und das Vietnam-Dilemma, in: Osteuropa 16 (1966): 7/8, S. 556-563.

8.        Revolución mundial y coexistencia pacífica, in: Foro Internacional 7 (1966): ½, S. 1-28.

9.        Mexiko wählt, in: Übersee-Rundschau 1967, 4, S. 5-6.

10.     Die polytechnische Bildung in der Sowjetunion und ihr gegenwärtiges Schicksal, in: Pädagogische Rundschau 21 (1967): 3, S. 265-278.

11.     Kommunisten und Castristen am Scheidewege, in: Osteuropa 18 (1968): 2, S. 112-120.

12.     Außenpolitik – Fortsetzung der friedlichen Koexistenz?, in: Osteuropa 18 (1968): 5/6,  S. 395-403.

13.     El conflicto sino-soviético, in: Asia (Jahrbuch des Centro de Estudios Orientales der Universidad Nacional Autónoma de México) 1 (1968), S. 205-220.

14.     The Cuban Impact on Soviet Ideology and Strategy vis-a-vis the Third World, in: Studies on the Soviet Union (New Series) , 18 (1968): 2, S. 100-115;

dasselbe in: J.G. Oswald/A.J. Strover (eds.): The Soviet Union and Latin America, Pall Mall Press, London/Macmillan, New York 1970, S. 100-115.

15.     Stabilität und Kontinuität im politischen Leben Mexikos, in: Das Parlament 18 (1968), Nr. 38/39 (18. Sept. 1968), S. 3.

16.     El Partido Revolucionario Institucional: Integración nacional y movilización electoral, in: Foro Internacional 9 (1969): 4, S. 339-353.

17.  Proletarisch-sozialistischer Internationalismus und friedliche Koexistenz nach der CSSR-Krise 1968, in: Europaforum 1970, 2, S. 2-8;

span. Fassung: “El ‘internacionalismo proletario-socialista’ a la luz de la crisis checoslovaca de 1968”, in: Foro Internacional 11 (1970): 3, S. 444-459.

18. Die Aktionskategorien der sowjetischen Außenpolitik im Lichte der ‚Breschnew-Doktrin’, in: Aus Politik und Zeitgeschichte B 39/70 (26. August1970), S. 3-14.

        19. Konvergenztheorie – Anspruch und Wirklichkeit, in: Der Bürger im Staat 20 (1970): 4,  S. 199-202.

       20. Die ‚Deutsche Frage’. Aspekte ihrer Darstellung im politischen Unterricht, in:             Politik und Soziologie 2 (1971): 3, S. 1-37.

         21. Kooperation und Kampf - die Janusköpfigkeit der sowjetischen Au8enpolitik, in: Osteuropa 21 (1971): 8/9, S. 692-707.

22. Die Sozialstruktur Lateinamerikas: Entwicklung, Probleme, Perspektiven („La estructura social de Iberoamerica: desarrollo, problemas y perspectivas“), in: Aconcagua (Zeitschrift fiir Politik, Kultur und Wirtschaft für die Länder iberischer und deutscher Sprache) 7 (1971), 2,

deutsch: S. 119-129; span.: S. 130-141.

23. Sozialstruktur und Kommunismus in Lateinamerika, in: Politik und Soziologie 3, Sept. 1972,  S. 1-27.

24. Die Sowjetunion und ihr Machtbereich, in: K. Carstens et al. (Hrsg.):                 Die Internationale Politik 1964-1965 (Jahrbuch des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik) Oldenbourg Verlag, München-Wien 1972, S. 344-396.

25. Probleme direkter Demokratie in Kuba, in: Udo Bermbach (Hrsg.): Theorie und Praxis der direkten Demokratie, Westdeutscher Verlag, Opladen 1973, S. 221-255.

26. Dissens und Opposition in den politischen Systemen Osteuropas, in: Wolfgang Jäger (Hrsg.): Partei und System. Eine kritische Einführung in die Parteienforschung. Verlag Kohlhammer, Stuttgart 1973, S. 182-209.

Internationale Dependenzverhältnisse in West und Ost – Funktionen und Wirkungen der Monroe-Doktrin und Breschnjev-Doktrin, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 30-31/74 (27. Juli 1974), S. 3-17;

span. Fassung: Las funciones y las consecuencias de las doctrinas Monroe y Brezhnev - una contribución a la discusion sobre la dependencia”, in: Foro Internacional 16 (1976): 3,

S. 327-349.

28. Interessenpluralismus in den politischen Systemen Osteuropas, in: Osteuropa 24 (1974): 11/12, S. 779-792.

29. Die sowjetische Außenpolitik. Kooperation und Militanz, in: Osteuropa 26 (1976): 8/9,  S. 761-778.

30. Kuba: Institutionalisierung eines revolutionären Systems, in: Osteuropa 28 (1978): 6, S. 494-510.

31. Herrschaft und Autonomie im kommunistischen Weltsystem, in: Der Bürger im Staat 28 (1978): 2, S. 96-101; überarb. Fassung in: H.-G. Wehling/P. Pawelka (Hrsg.): Eurokommunismus und die Zukunft des Westens, R.v.Decker’s Verlag, G. Schenck, Heidelberg/Hamburg 1979, S. 1-18.

32. Yugoslavia: A Special Case, in: J.E.S. Hayward/R.N. Berki (eds.): State and Society in Contemporary Europe, Martin Robertson, Oxford 1979, S. 158-178.

33.                 Das Sistema Económico Latinoamericano: Kooperation im Zeichen kollektiven Selbstvertrauens, in: Jahrbuch für Geschichte von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft Lateinamerikas, Bd. 16, Böhlau Verlag, Köln/Wien 1979, S. 407-435.

34.                 Die sowjetische Außenpolitik – Fortsetzung der Entspannungsstrategie, in: Osteuropa 31 (1981): 9/10, S. 855-873.

                35.           Soviet Interests in the Caribbean with Special Reference to Cuba, in: U. Fanger et al. (eds.): Problems of Caribbean Development, op.cit., S. 99-110.

36. Die Rolle Kubas in der Dritten Welt, in: Volker Matthies (Hrsg.): Süd-Süd-Beziehungen.  Zur Kommunikation, Kooperation und Solidarität zwischen Entwicklungsländern, Weltforum Verlag, München (u.a.) 1982, S. 371-39l.

37. Jugoslawien – Betonung der Gleichberechtigung, in: Osteuropa 33 (1983): ¾, S. 218-221.

38. Kubas sozialistischer Entwicklungsweg: Selbstanspruch und Leistung, in: I. Buisson/M. Mols (Hrsg.): Entwicklungsstrategien in Lateinamerika in Vergangenheit und Gegenwart, Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn (u.a.) 1983, S. 131-151.

39. Cuba: Análysis, in: G. Drekonja K./J.G. Tokatlian (eds.): Teoría y práctica de la política exterior latinoamericana, Fondo Editorial CEREC, Bogotá 1983, S. 461-487;

deutsche Fassung: „Kubas Außenpolitik: Ein Beitrag zur neuen Weltordnung?“, in: Zeitschrift für Lateinamerika Wien, Nr. 25 (1983), S. 45-61,“

überarb. und erw. span. Fassung: “Cuba: un cuarto de siglo de política exterior revolucionaria”, in: Foro Internacional 25 (1985): 4, S. 343-361.

40. Mexikos lizensierte Demokratie: Das Parteiensystem im Lichte der Wahlen von 1979 und 1982, in: Jahrbuch für Geschichte von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft Lateinamerikas, Bd. 21, Böhlau Verlag, Köln/Wien 1984, S. 375-412.

41. Elemente kooperativer Konfliktregelung in Jugoslawien, in: G. Brunner et al. (Hrsg.): Sowjetsystem und Ostrecht. Festschrift für Boris Meissner, Duncker & Humblot, Berlin 1985, S. 327-344.

42. Die Lateinamerika-Politik der Sowjetunion, in: Aus Politik und Zeitgeschichte B 9/86  März 1986), S. 43-54.

43. Die Außenpolitik der Sowjetunion – von Breshnew zu Gorbatschow. Konstanten, Kurskorrekturen, Akzentverschiebungen, in: Osteuropa 36 (1986): 8/9, S. 754-773.

43. Das kubanisch-sowjetische Verhältnis im Spiegel der jüngsten Parteitage der KP Kubas und der KPdSU, in: Osteuropa 37 (1987): 5, S. 350-358.

44. Christen und Marxisten: Dialog oder ‚Strategisches Bündnis’?, in: Festschrift für Walter Strolz zum 60. Geburtstag, Freiburg l987, S. 218-227.

45. Konvergenztheorie und sozioökonomischer Wandel in der Sowjetunion, in: E. Dauenhauer (Hrsg.): Wissenschaftsgedanken inmitten des großen Strukturwandels. Festschrift für Ulrich Pleiß, Verlag der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule, Landau 1988, S. 64-85.

47. Die neue Philosophie der sowjetischen Außenpolitik, in: Politische Studien 39 (1988): 300, S. 474-489.

48. Kuba: Dreißig Jahre Revolution, in: Deutsches Übersee-Institut Hamburg (Hrsg.): Jahrbuch Dritte Welt 1990, C.H. Beck, München 1989, S. 257-275.

49. Krise und Reformpolitik in Jugoslawien, in: Politische Studien 41 (1990): 311, S. 360-375.

50. The fundamentals, characteristics and trends of elections in socialist states, in: R. K. Furtak (ed.): Elections in Socialist States, op.cit., S. 4-19.

51. Elections in Cuba, in: R. K. Furtak (ed.): Elections in Socialist States, op. cit., S. 161-181.

52. Elections in socialist states in comparative perspective, in: R. K. Furtak (ed.): Elections in Socialist States, op. cit., S. 182-189.

53. Postscript: Towards free elections, in: R. Furtak (ed.): Elections in Socialist States, op. cit., S. 190-201.

54. Titos Erben begraben sein Modell, in: Die Welt, 6. Oktober 1990, S. 11.

55. Die kubanisch-sowjetischen Beziehungen: Konvergenzen und Divergenzen, in: Rafael Sevilla/Clemens Rode (Hrsg.): Kuba. Die isolierte Revolution? Horlemann Verlag, Unkel/Bad Honnef 1993, S. 183-196.

56. Der Schutz nationaler Minderheiten als Element einer europäischen Friedensordnung, in: R. K. Furtak (Hrsg.): Politik und Bildung als Zukunftsgestaltung, op.cit., S. 79-140.

57. Zum Verhältnis von Staatspräsident und Regierung in postkommunistischen Staaten, in: Otto Luchterhand (Hrsg.): Neue Regierungssysteme in Osteuropa und der GUS. Probleme der Ausbildung stabiler Machtinstitutionen. Berlin Verlag Arno Spitz, Berlin 1996, S. 115-149.

58. Das Amt des Staatspräsidenten in Frankreich und in Rußland. Verfassungsnorm und Verfassungspraxis, in: Thomas Rist (Hrsg.): Sprache, Sprachen, Kulturen. Entdecken, Erforschen, Lernen, Lehren – Festschrift für Heribert Rück. Knecht Verlag, Landau 1996, S. 487-510;  überarb. und erw. Fassung: Staatspräsident – Regierung – Parlament in Frankreich und Rußland: Verfassungsnorm und Verfassungspraxis, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft 6 (1996): 4, S. 945-968.

59.     Hans-Dietrich Genscher, in: Udo Kempf/Hans-Georg Merz (Hrsg.): Die Mitglieder der deutschen Bundesregierungen.   

            Biographisches Lexikon der Bundeskabinette 1949-1998. Westdeutscher Verlag, Opladen 2000 (im Erscheinen).

60.  Franz Blücher, in: Udo Kempf/Hans-Georg Merz (Hrsg.): Die Mitglieder der deutschen Bundesregierungen. Biographisches Lexikon der Bundeskabinette 1949-1998, op.cit.

61. Georg Leber, in: Udo Kempf/Hans-Georg Merz (Hrsg.): Die Mitglieder der deutschen Bundesregierungen. Biographisches Lexikon der Bundeskabinette 1949-1998, op.cit.

  

Lexikon-und Handbuchartikel

1.        Die politischen Parteien Lateinamerikas, in: Ibero-Amerika Verein (Hrsg.): Ibero-Amerika:  Ein Handbuch, 6. überarb. Aufl., Übersee Verlag, Hamburg 1966, S. 15-20.

2.        Cuba (Bevölkerung, Sozialfragen, Bildungswesen, Wirtschaft, Verfassung und Regierung, Geschichte), in: Ibero-Amerika Verein (Hrsg.): Ibero-Amerika: Ein Handbuch, Übersee Verlag, Hamburg 1966, S. 577-599.

3.        Kuba (Die kubanische Revolution; Die Kubakrise), in: C. D. Kernig (Hrsg.): Sowjetsystem und demokratische Gesellschaft: Eine vergleichende Enzyklopädie, Bd. 3, Verlag Herder, Freiburg 1969, Sp. 1134-1148.engl. Fassung in: C. D. Kernig (ed): Marxism, Communism and Western Society: A Comparative Encyclopedia, Bd. 2, Herder and Herder, New York 1972-73, S. 262-269.

4.        Kuba, in: Staatslexikon, 6., neu bearb. u. erw. Aufl., Bd. 3, Verlag Herder, Freiburg 1970, Sp. 561-573.

5.        Kuba-Krise, in: Staatslexikon, op. cit; Sp.573-576.

6.    Kuba, in: Lexikon der Pädagogik, Bd. 2, Verlag Herder, Freiburg 1970, S. 494-495.

7.    Bulgarien (Politisches System) in: Meyers Enzyklopädisches Lexikon (MEL), Bd. 5, Mannheim 1971 ff., S. 50-51.

8. China (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 5, S. 579-581.

9. Finnland (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 8, S. 818-819.

10. Japan (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 13, S. 68-69.

11. Jugoslawien (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 13, S. 244-246.

12. Korea (Politische Systeme), in: MEL, op. cit., Bd. 14, S. 225-226, 228.

13. Kuba (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 14, S. 411-413.

14. Mexiko (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 16, S. 170-171.

15. Mongolische Volksrepublik (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 16, S. 438-439.

16. Peru (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 18, S. 452-453.

17. Polen (Politisches System), in: MEL, op. cit.. Bd. 19, S. 13-15.

18. Rumänien (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 20, S. 451-452.

19. Sowjetunion (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 22, S. 131-135.

20. Tschechoslowakei (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 23, S. 779-781.

21. Ungarn (Politisches System), in: MEL, op. cit., Bd. 24, S.166-167

22. Vietnam (Politisches System), in: MEL, op. cit. Bd. 24, S. 578-579.

23. Deutsche Demokratische Republik, in: R.K. Furtak (Hrsg.): Politisches Lexikon Europa, op. cit., Bd. 1, S. 91-108.

24. Jugoslawien, in: R K. Furtak (Hrsg.): Politisches Lexikon Europa, op. cit., Bd. 1, S. 224-243.

25. Sowjetunion, in: R.K Furtak (Hrsg.): Politisches Lexikon Europa, op. cit., Bd. 2, S. 146-171.

26. Jugoslawien, in: anno 86, Bertelsmann Jahrbuch, München/Gütersloh 1986, S. 160.

27. Tschechoslowakei, in: anno 86, op.cit., S. 184.